Zusätzliche Betreuung

Für Pflegebedürftige mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz besteht seit dem 1.1.2015 ein erhöhter Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistungen gemäß § 45 SGB XI in Höhe von 104,-€ oder 
208,-€ im Monat, wenn diese Leistungen bei der Pflegekasse beantragt wurden. Diese zusätzlichen Betreuungsleistungen dürfen aber keine grundpflegerischen und hauswirtschaftliche Leistungen beinhalten.
Unsere Leistungserbringung umfasst unter anderem:
 
Wer z.B. als pflegender Angehöriger Hilfe und Unterstützung benötigt, kann bei uns diese zusätzlichen Leistungen in Anspruch nehmen.

Tag &
Nacht

5 68 20 88 88