Grundverständnis

Wir begreifen den Menschen als ganzheitliches Wesen mit vier Aspekten: physische, psychische, spirituelle und soziale Komponenten lassen sich unterscheiden, sind aber aufs Engste miteinander verbunden. Jeder Mensch ist einzigartig im Erleben seiner Erkrankung und drückt dies daher in individuellen Bedürfnissen aus. Gleichzeitig besitzt jeder Mensch ein individuelles Potential an Ressourcen, ganz gleich wie eingeschränkt er in seinen Fähigkeiten auch ist. Jeder Mensch hat das Recht auf respektvolle Zuwendung, unabhängig von seinem Glauben, seiner Weltanschauung und seiner Herkunft. Ziel unserer Arbeit ist es, den Menschen, die wir pflegen und betreuen, trotz Ihres Hilfebedarfs eine möglichst eigenständige und selbstbestimmte Lebensführung in ihrer häuslichen Umgebung zu ermöglichen, die der Würde des Menschen entspricht.

Wir sehen uns als Partner in einer kooperativen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, ihren Angehörigen und anderen Institutionen. Dazu gehört, dass wir eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre schaffen, in der unterschiedliche Standpunkte ihre Berücksichtigung finden und eine gemeinsame Lösung bei Konflikten angestrebt wird.
Die Leistungen des ambulanten Betreuungszentrums sind ein wohnortnahes Angebot von Menschen für Menschen.

Unsere Unterstützung soll dazu beitragen, ein eigenständiges Leben im gewohnten persönlichen Umfeld zu führen. Wichtig ist uns dabei eine möglichst schnelle Selbständigkeit der Betroffenen zu ermöglichen und nachhaltig zu stärken.

Tag &
Nacht

5 68 20 88 88